Modernste Materialien für höchste Energieeffizienz

Viele Tennis- und Sporthallen sind noch mit Materialien an Dach und Wand eingedeckt, die heutzutage die gültigen Normen für energieeffizientes Bauen in keinster Weise mehr erfüllen. Dies führt in erster Linie zu einem enormen Mehrverbrauch an Heizkosten, da die warme Luft nahezu ungehindert ins Freie gelangen kann. Eine Modernisierung von Dach- und Wandelementen wirkt diesem Wärmeverlust entgegen, schont Ihren Geldbeutel und trägt letztendlich auch aktiv zum Umweltschutz bei, da der Ausstoß von umweltschädlichen CO²-Emmissionen gesenkt wird. Gerade für solche Sanierungsmaßnahmen stellen die Landessportbände und Kommunen zusätzlich grosse Mengen an Fördergeldern zur Verfügung.

Dachsanierungen mit Intergal Isodach in Sandwichbauweise

Das Langzeitdach mit Polyurethan-Hartschaum-Kern vereint eine hohe Wärmedämmung bei geringster Bauhöhe mit guter Tragfähigkeit und ausgezeichneten optischen Qualitäten. Wartungsfreiheit ergibt sich durch die durchdringungsfreie Montage mit perfekter Triplexdichtung.

Wandsanierungen mit Paneelen aus Polycarbonat

Großflächige, transparente Fassadenverkleidungen sind durch neue Produktionstechnologien möglich geworden, die bei der Verarbeitung von Hohlkammerscheiben aus Polycarbonat zum Einsatz kommen. Diese Lichtbauelemente werden von 7- bis 12-schalig angeboten.